x
x

News Detail

25.06.2019  |  DGAP-Media: TOM TAILOR Holding SE: TOM TAILOR launcht neue Smart Casual Linie mine to five


DGAP-Media / 25.06.2019 / 10:04

Weitere Stärkung der Women Division
TOM TAILOR launcht neue Smart Casual Linie mine to five


Hamburg, 25. Juni 2019. Viele berufstätige Frauen kennen das: Kaum ist Feierabend, möchte man raus aus der formellen Businesskleidung und rein in die bequemen Klamotten. Wäre es nicht toll, wenn man endlich mal aus dem überholten, steifen Dresscode mit klassischen Anzügen ausbrechen könnte? Wenn es einen Look für den Berufsalltag gäbe, den man nach Feierabend auch noch anbehalten und nicht gleich abstreifen möchte? Die TOM TAILOR Group vereint diesen Wunsch der selbstbewussten und selbstbestimmten berufstätigen Frau in einer neuen Linie im Bereich Smart Casual, die ab Februar 2020 als "mine to five" in den Handel kommt. Auf der Panorama in Berlin wird die Linie im Juli 2019 erstmals dem Fachpublikum präsentiert.

Ob Office oder Afterwork: Zeit für smarte Businessoutfits

Damit erweitert die TOM TAILOR Group ihre erfolgreiche Women Division mit einer gezielten Antwort auf die aktuellen Kundenbedürfnisse: "Der Trend zur Casualisierung nimmt weiter zu", erklärt Dr. Heiko Schäfer, CEO der TOM TAILOR Group, den Hintergrund für die neue Produktlinie. "Bereits 80 Prozent des Business-Marktes sind schon im Bereich Business Casualwear angesiedelt und die jährliche Wachstumsrate liegt bei 1,5 Prozent. Unser Vorteil bei TOM TAILOR ist, dass Casual in unserer DNA verankert ist und wir diese Stärke voll ausspielen können." Dabei ist ein weiteres Wachstum zu erwarten: Weg von Formal hin zu Smart Casual. Denn die Erwerbstätigenquote von Frauen steigt weiter - und die Frauen hinterfragen die angestaubten Regeln der Office Wear mit schwarzen Kostümen und Hosenanzügen immer mehr.

"Mit mine to five unterstützen wir unsere Kundinnen dabei, im Businesslook modisch und stilsicher auszusehen und sich souverän, sicher und einfach gut zu fühlen", sagt Andrea Homann, Vice President Brand der TOM TAILOR Group. Denn die typische Kundin steht mitten im Leben: Der Job fordert sie nicht nur im Büro. Auch im Afterwork-Life sollen ihre Styles funktionieren und ihre individuelle Persönlichkeit in Szene setzen. Diese selbstbewusste und authentische Haltung der Kundinnen spiegelt sich in den neuen Kollektionsteilen wider, die den Business-Look mit smarter Casual Wear vereinen. "Unsere Kundinnen sind im Büro mit Stolz sie selbst und wollen das dementsprechend mit ihrer Mode unterstreichen", sagt Andrea Homann. "Deshalb haben wir mine to five so entwickelt, dass die Styles nicht nur von 9to5, sondern auch von 5to9 der passende Begleiter sind."

Erste Kollektion ab Februar 2020 im Handel

Die TOM TAILOR Group ist auf Casual Wear im mittleren Preissegement spezialisiert. Nun wird dieser Look mit der neuen Linie im Bereich Smart Casual bürotauglich. Lässig und modisch werden die unkompliziert kombinierbaren Stücke zu Alleskönnern. Zu den Kernprodukten zählen Blazer, Hosen, Kleider und Röcke. Dabei verleihen Farben, Akzente und gezielte Brüche der Kollektion eine prägnante Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit. Wertige Qualitäten, gute Passformen und zugleich moderne Designs bieten der TOM TAILOR-Kundin das gewohnt gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Ab Februar 2020 wird mine to five mit der ersten Kollektion für die Kundinnen erhältlich sein. Insgesamt deckt die Linie mit acht Kollektionen im Jahr und einer Auswahl an dauerhaft verfügbaren Produkten (NOS-Programm) ein breites Sortiment ab.

JOINT FORCES mit großem Marktpotential

Nach den Star-Kollaborationen mit Toni Garrn, Nena und Larissa sowie dem Markteintritt in das Plus Size-Segment mit MY TRUE ME, ist die Office-Linie mine to five ein weiterer Teil der Initiative JOINT FORCES. TOM TAILOR setzt damit auf Frauenpower und ermuntert Frauen, sich selbst zu lieben und mutig zu sein. Die Initiative wurde im Rahmen der Berliner Fashion Week im Januar 2019 vorgestellt.

Informationen auch unter www.tom-tailor.de/minetofive

Über die TOM TAILOR Group

Die TOM TAILOR Group fokussiert sich als international tätiges, vertikal ausgerichtetes Modeunternehmen auf Casual Wear und bietet diese im mittleren Preissegment an. Ein umfangreiches Angebot an modischen Accessoires erweitert das Produktportfolio. Das Unternehmen deckt damit die unterschiedlichen Kernsegmente des Modemarkts ab.

Die Marke TOM TAILOR wird durch die Segmente Retail und Wholesale vertrieben, also sowohl durch eigene Monolabel-Geschäfte als auch durch Handelspartner. Hierzu zählen 453 TOM TAILOR Filialen sowie 184 Franchise-Geschäfte, 2.546 Shop-in-Shops und 6.949 Multi-Label-Verkaufsstellen. Damit ist die Marke in über 35 Ländern präsent.

Die Marke BONITA verfügt über 742 eigene Retail-Geschäfte sowie über 88 Shop-in-Shop Flächen. Die Kollektionen beider Marken können darüber hinaus über die jeweiligen eigenen Online-Shops bezogen werden.

Informationen auch unter www.tom-tailor-group.com

Medienkontakt:
Nicole Hulka
Manager Corporate Communications
TOM TAILOR Group
Telefon: +49 40 58956-208
E-Mail: Nicole.Hulka@tom-tailor.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: TOM TAILOR Holding SE
Schlagwort(e): Unternehmen

25.06.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
s